WIR SIND IN DER NATUR VERWURZELT

Wir bei Origins glauben, dass es wichtig ist, der Natur so viel zurückzugeben, wie sie uns gibt. Aus diesem Grund haben wir 2009 zusammen mit American Forests’ Global ReLeaf ein Baumpflanzprojekt ins Leben gerufen. Gemeinsam haben wir Wiederaufforstungsarbeiten auf der ganzen Welt unterstützt und pflanzen auch weiterhin B?ume, um die Erde Stück für Stück grüner zu gestalten.

WAS WIR UNTERNEHMEN

/media/export/cms/our_values/Mobile/our_values_dig_750x360-min.jpg/media/export/cms/our_values/Desktop/our_values_dig_610x360-min.jpg

WIR PFLANZEN SETZLINGE. NICHT NUR SAMEN.


Wir pflanzen Setzlinge, nicht nur Samen. Und wir investieren einen wesentlichen Teil unserer Gelder, um sicherzustellen, dass alle von uns gepflanzten Setzlinge die Sorgfalt und Aufmerksamkeit erhalten, die sie ben?tigen, um zu starken, gesunden B?umen heranzuwachsen. Die B?ume, die wir pflanzen, helfen dabei, durch Waldbr?nde und Naturkatastrophen besch?digte Gebiete wiederherzustellen. Helfen Sie mit, unsere Luft und unser Wasser sauber zu halten. Reduzieren Sie Luftverschmutzungen. Kompensieren Sie die Auswirkungen von Treibhausgasen. Und füttern und beherbergen Sie auch die Kleinstlebewesen unter uns.

UNSERE PARTNER

ORIGINS x AMERICAN FORESTS


Seit 2009 arbeiten wir mit American Forests 'Global ReLeaf zusammen, einer gemeinnützigen Naturschutzorganisation, die sich dem Schutz und der Wiederherstellung gesunder Wald?kosysteme angenommen hat. Mit dem Global ReLeaf-Programm helfen wir bedrohte und besch?digte Waldgebiete zu schützen und wiederherzustellen - von Mangroven in Fujian, China bis zu Wei?borkenkiefern in Idaho, USA. Erfahren Sie mehr über American Forests unter www.americanforests.org.

?

/media/export/cms/our_values/Mobile/our_values_do-good-mobile_750x360-min.jpg/media/export/cms/our_values/Desktop/our_values_do-good_610x360-min.jpg

WO WIR T?TIG WERDEN

Wir haben bereits
1 MILLIONEN B?UME

in Zusammenarbeit mit American Forests' Global ReLeaf und anderen Umwelt-NGOs auf der ganzen Welt gepflanzt (und es werden t?glich mehr).